Reis-Kokos-Porridge

Ein Porridge aus Reis? Geht das? Oh ja und wie! Bei Alnatura gibt es nämlich Reisflocken, die eine super Alternative zu Haferflocken sind. Wenn man z. B. den Haferflocken überdrüssig ist (was ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, ich liebe Haferflocken einfach!) oder man keine Haferflocken verträgt z. B. aufgrund einer Glutenintoleranz, dann sind Reisflocken definitiv eine sehr gute Möglichkeit trotzdem ein Porridge zu essen. Es gibt zwar auch glutenfreie Haferflocken, aber hier schneiden die Reisflocken preislich besser ab. Geschmacklich gibt es schon einen Unterschied zu Haferflocken, aber das ist natürlich auch klar, Reisflocken sind nunmal keine Haferflocken. Dafür riechen Reisflocken beim Kochen nach Milchreis! Reis-Kokos-Porridge weiterlesen

Advertisements

Brokkoli-Kokos Cremesuppe

Eigentlich bin ich kein großer Suppen Fan. War ich auch noch nie. Ich mag es, wenn man etwas zum kauen hat ohne viel Flüssigkeit. Aber ab und zu tut eine Cremesuppe dann doch gut, wie z.B. eine Tomatencremesuppe oder eine Spargelcremesuppe. Und gerade im Sommer, wenn die Temperaturen steigen und man tagsüber nichts deftiges essen möchte, dann ist eine Cremesuppe perfekt! Zur Zeit stehe ich auch total auf Kokos, ob Kokoschips pur oder im Müsli, Kokosmilch statt Sojasahne/Hafersahne in Soßen, Popkorn mit Kokosöl …, die Liste ist lang. Deshalb kam mir diese Kombination ganz recht! Brokkoli-Kokos Cremesuppe weiterlesen